Sunday Price Watch: Bitcoin Inmitten von $11K, Uniswap’s Token Airdrop Wert erreichte $3500

Trotz des Anstiegs auf ein neues 2-Wochen-Hoch hat sich Bitcoin zurückgebildet und handelt wieder einmal unter $11.000, während die Large-Cap-Alts einen Mangel an Volatilität aufweisen.

Bitcoin sprang auf ein neues 2-Wochen-Hoch über $11.150, wurde aber wieder einmal abgelehnt und liegt unter $11.000.

In der Zwischenzeit erreichte der Wert der 400 UNI-Münzen, die an alle, die Uniswap vor dem 1. September benutzten, aus der Luft abgeworfen wurden, fast 3.500 $.

Bitcoin malt ein neues 2-Wochen-Hoch
Wie gestern von CryptoPotato berichtet, zeigte Bitcoin Probleme beim Versuch, die psychologische Grenze von 11.000 $ zu überwinden. In den vergangenen 24 Stunden leitete die primäre Kryptowährung einen weiteren Versuch ein, der wesentlich robuster zu sein schien. In nur wenigen Kerzen stieg die BTC von 10.900 $ auf etwa 11.179 $ (auf Binance).

Bitcoin hielt sich einige Stunden lang über dem begehrten Niveau von 11.000 $. Die Bären beschlossen jedoch, sich einzumischen, und drückten den Preis bis auf 10.950 $ nach unten, wo er sich derzeit befindet.

Folglich bleiben 11.000 $ der kritischste Widerstand auf dem Weg von BTC zu neuen Höchstständen im Jahr 2020. Sollte er wieder darüber steigen, müsste Bitcoin bei $11.200, $11.350 und $11.500 gegen die nächsten Hindernisse ankämpfen.

Das könnte Ihnen auch gefallen:
Krypto-Preisanalyse & Überblick 18. September: Bitcoin, Ethereum, Ripple, Binance Coin und Polkadot

Bitcoin hält über $10.000, Augen auf die Eröffnung der Wall Street gerichtet
Die BTC handelt oberhalb der ersten Unterstützung bei $10.900, wodurch der jüngste Preisverfall abgefangen wurde. Ein Zusammenbruch unterhalb dieses Niveaus könnte Bitcoin zu den nächsten Unterstützungsniveaus bei $10.500, $10.330, $10.140 und $10.000 führen.

Untypischer Mangel an Volatilität von Großkapitalisten

In den letzten 24 Stunden haben sich die meisten Altmünzen mit größeren Kappen etwas stabil entwickelt.

Ethereum, Ripple, Crypto.com Coin und Litecoin befinden sich ungefähr auf dem gleichen Niveau wie gestern. ETH wird zu 380 $ gehandelt, XRP – 0,25 $, CRO – 0,165 $, LTC – 48 $.

Bitcoin Cash hat jedoch Polkadot auf dem 5. Platz überholt, da das DOT um 5% nachgab. Auf der anderen Seite ist BCH, ähnlich wie Binance Coin, nur um 1% gesunken.

Trotz der Preisstabilität bei den Top-20-Münzen ist eine starke Volatilität bei den Münzen mit niedrigerem Nennwert zu beobachten. Hyperion liegt mit einem Anstieg von 94% an der Spitze. Der massive Anstieg von HYN erfolgt nur wenige Tage nach der Ankündigung des Unternehmens, eine eingebaute Tauschfunktion in seiner Brieftasche Titan einzuführen.

An anderer Stelle ist es interessant festzustellen, dass der Wert der 400 UNI-Marken, die an alle, die die Uniswap-Plattform vor dem 1. September nutzten, aus der Luft abgeworfen wurden, einen Wert von 3.500 Dollar erreichte. Dies geschah, als der Preis für den Jeton bei Binance auf etwa 8,7 Dollar stieg, bevor er wieder auf seinen derzeitigen Stand von etwa 5,6 Dollar zurückkehrte.